Pfeffermühle Test 2018 – Die 12 besten Pfeffermühlen im Vergleich

Warum du eine Pfeffermühle brauchst
Pfeffermühle Test - Viele Speisen wie Fisch, Steak und Soßen erhalten die richtige Würze erst durch eine Prise Pfeffer aus einer tollen Pfeffermühle. Allerdings gilt das ursprünglich aus Indien stammende Gewürz als äußerst empfindlich. Einmal gemahlen verflüchtigen sich die enthaltenen ätherischen Öle rasch, wodurch der Pfeffer viel seines wertvollen Aromas verliert. Deshalb schwören Genießer und Köche seit jeher auf die Pfeffermühle. Ob manuell oder automatisch - sie mahlt ganze Pfefferkörner zu mehr oder weniger feinem Pulver, das Fleisch und andere Gerichte mit einer besonderen Geschmacksnote krönt. Doch wie bei den Pfeffersorten gibt es auch bei den Pfeffermühlen eine große Vielfalt und somit Unterschiede in Anwendung und Qualität. Wir zeigen dir, worauf du beim Kauf  achten solltest und verraten dir, was ausgerechnet ein französischer Autohersteller mit den Küchenhelfern zu tun hat.

Der Pfeffermühle Test und Vergleich: die besten Pfeffermühlen auf einen Blick

Von preiswert bis exklusiv, von manuell bis elektrisch - wir haben für dich die besten Pfeffermühlen herausgesucht und miteinander verglichen. Entscheide dich für exklusive Materialien und langlebige Mahlwerke von Markenherstellern wie Peugeot, Zassenhaus oder WMF. Mit der nachfolgenden Tabelle möchten wir dir einen Überblick über ausgewählte Top-Modelle geben. Du kannst jede Pfeffermühle online bestellen und schon in wenigen Tagen frisch gemahlenen Pfeffer genießen!

Manuelle Pfeffermühle

Platz ModellBewertungZum Anbieter
1WMF Pfeffermühle Cromargan EdelstahlWMF Pfeffermühle Cromargan Edelstahl

  • Hochwertiges Material

  • Stufenlose Verstellbarkeit

  • Keramikmahlwerk

Mahlwerk:
Handhabung:
Verarbeitung:
Preis/Leistung:
Testergebnis 9,5 von 10 Punkten

Zum kompletten Testbericht

Amazonbutton
2Peugeot 25441 Daman  EdelstahlPeugeot 25441 Daman Edelstahl

  • u'Select Mahlgradverstellung

  • Hochwertiges Peugeot-Mahlwerk

  • Magnetverschluss

Mahlwerk:
Handhabung:
Verarbeitung:
Preis/Leistung:
Testergebnis 9,3 von 10 Punkten

Zum kompletten Testbericht

Amazonbutton
3Zassenhaus Pfeffermühle BerlinZassenhaus Pfeffermühle Berlin

  • Unterschiedliche Größen und Farben

  • 25 Jahre Garantie auf das Mahlwerk

  • 6-fach verstellbar

Mahlwerk:
Handhabung:
Verarbeitung:
Preis/Leistung:
Testergebnis 9,0 von 10 Punkten

Zum kompletten Testbericht

Amazonbutton
4Wesco 322 774-01Wesco 322 774-01

  • Modernes Design

  • Sieben Farben

  • CrushGrind® Mahlwerk

Mahlwerk:
Handhabung:
Verarbeitung:
Preis/Leistung:
Testergebnis 8,7 von 10 Punkten

Zum kompletten Testbericht

Amazonbutton
5King Pepper CH441240King Pepper CH441240

  • Außergewöhnliches Design

  • Inklusive Wandhalterung

  • Mahlwerk aus Edelstahl

Mahlwerk:
Handhabung:
Verarbeitung:
Preis/Leistung:
Testergebnis 8,5 von 10 Punkten

Zum kompletten Testbericht

Amazonbutton
6WMF Gewürzmühle TrendWMF Gewürzmühle Trend

  • Stufenlose Einstellung

  • Keramikmahlwerk

  • Hygienisch und aromadicht

Mahlwerk:
Handhabung:
Verarbeitung:
Preis/Leistung:
Testergebnis 8,3 von 10 Punkten

Zum kompletten Testbericht

Amazonbutton

Elektrische Pfeffermühle

Platz ModellBewertungZum Anbieter
1Peugeot Pfeffermühle Elis SensePeugeot Pfeffermühle Elis Sense

  • Taktile Bedienung (Eine Hand)

  • LED-Beleuchtung

  • Edelstahl-Qualität

Mahlwerk:
Handhabung:
Verarbeitung:
Preis/Leistung:
Testergebnis 9,7 von 10 Punkten

Zum kompletten Testbericht

Amazonbutton
2WMF Elektrische Mühle Ceramill ChargeWMF Elektrische Mühle Ceramill Charge

  • Keramikmahlwerk

  • 6 Akkus & Ladestation

  • Mahlstärke stufenlos einstellbar

Mahlwerk:
Handhabung:
Verarbeitung:
Preis/Leistung:
Testergebnis 9,4 von 10 Punkten

Zum kompletten Testbericht

Amazonbutton
3Cole & Mason Kew 2-in-1Cole & Mason Kew 2-in-1

  • Pfeffer & Salz in einer Mühle

  • ABS verchromt

  • Keramik-Mahlwerk

Mahlwerk:
Handhabung:
Verarbeitung:
Preis/Leistung:
Testergebnis 9,0 von 10 Punkten

Zum kompletten Testbericht

Amazonbutton
4Peugeot Onyx PlastikPeugeot Onyx Plastik

  • Taktile Bedienung (Eine Hand)

  • LED-Beleuchtung

  • Trotz Plastik hohe Qualität

Mahlwerk:
Handhabung:
Verarbeitung:
Preis/Leistung:
Testergebnis 8,7 von 10 Punkten

Zum kompletten Testbericht

Amazonbutton
5WMF Elektrische MühleWMF Elektrische Mühle

  • Keramik-Mahlwerk

  • Softtouch-Oberfläche

  • Stufenlose Einstellung

Mahlwerk:
Handhabung:
Verarbeitung:
Preis/Leistung:
Testergebnis 8,5 von 10 Punkten

Zum kompletten Testbericht

Amazonbutton
6Kealive Edelstahl PfeffermühleKealive Edelstahl Pfeffermühle

  • Extrem Günstig

  • LED-Beleuchtung

  • Einstellbare Feinheitsstufen

Mahlwerk:
Handhabung:
Verarbeitung:
Preis/Leistung:
Testergebnis 8,0 von 10 Punkten

Zum kompletten Testbericht

Amazonbutton

Die Pfeffermühle - eine Erfindung von Peugeot

Die französische Marke Peugeot ist heute vor allem für ihre Fahrzeuge weltbekannt. Seine ersten Erfolge feierte das Unternehmen jedoch 1842 mit der Erfindung der Pfeffermühle. Die Firma aus Rueil-Malmaison fertigte zu dieser Zeit Zahnräder, die als Grundlage für das erste Peugeot-Mahlwerk dienten. Bis heute zählen Pfeffermühlen von Peugeot aus Edelstahl und Holz zu den Top-Geräten auf dem Markt und kommen in vielen Sterneküchen zum Einsatz. Typisch für bei dem französischen Herstellers ist das äußerst langlebige spiralförmige Mahlwerk, bei dem du verschiedene Mahlgrade einstellen kannst. So lassen sich die Pfefferkörner - ob braun, schwarz oder weiß - immer wieder frisch und in der jeweils gewünschten Stärke mahlen.

Namhafte Hersteller mit Pfeffermühle im Sortiment

Mittlerweile bieten verschiedene Hersteller von Küchenzubehör Pfeffermühlen an. Darunter befinden sich viele renommierte Unternehmen wie WMF aus Baden-Württemberg oder die Solinger Firma Zassenhaus. Alle haben eine langjährige Expertise in der Herstellung von Gewürzmühlen und bieten Modelle in verschiedenen Designs und Materialien sowie mit unterschiedlichsten Techniken und Mahlwerken an. Die Auswahl reicht hier von der klassischen und seit Jahrhunderten bewährten Holz-, Kunststoff- oder Metall-Pfeffermühle mit Drehknauf über Modelle mit Handkurbel bis hin zu modernen Edelstahl-Mühlen mit batteriebetriebenem Motor, der die Arbeit in der Küche erleichtert.

Pfeffermühle kaufen? Auf das Mahlwerk achten!

Wenn du eine Pfeffermühle kaufst, solltest du auf ihre Langlebigkeit achten. Schließlich ist nichts ärgerlicher, als eine Gewürzmühle zu kaufen, die bereits nach wenigen Einsätzen kaputt ist. Neben der Optik, der Art der Bedienung und den Funktionen ist ein wichtiges Kriterium beim Kauf ist die Art des Mahlwerks. Da Pfefferkörner sehr hart sind, sollte das Mahlwerk extrem robust sein. In billigen Mühlen ist häufig ein Plastikmahlwerk verbaut. Dieses verschleißt schnell und macht die Pfeffermühle schon nach kurzer Zeit unbrauchbar. Besser sind Mahlwerke aus Stahl, Titan oder Keramik. Welche Vor- und Nachteile dir die einzelnen Arten bieten, haben wir hier für dich zusammengefasst:

Mahlwerk aus Stahl

Eine Pfeffermühle mit einem Mahlwerk aus Stahl gilt als sehr langlebig. Die Zähne des Mahlwerks nutzen sich mit der Zeit kaum ab und die Peffermühle ist nicht anfällig für Korrosion. Wichtig ist jedoch, dass du deine Pfeffermühle mit Stahl-Mahlwerk nur für Pfefferkörner nutzt und nicht etwa zwischendurch Salz einfüllst. Dieses kann die Beschichtung des Stahls angreifen, wodurch die Pfeffermühle schneller verschleißt und im schlimmsten Fall beschädigt wird.

Mahlwerk aus Keramik

Mahlwerke aus Keramik sind ebenfalls extrem robust und auf eine jahre- bis jahrzehntelange Nutzung ausgelegt. Da sie nicht korrosionsanfällig sind und auch sonst als unempfindlich gelten, kannst du sie mit Pfeffer und Salz befüllen. Allerdings darfst du die Pfeffermühle niemals ungefüllt benutzen. Dann können die Mahlzähne des Keramik-Mahlwerks ausbrechen.



Mahlwerk aus Titan

Eine Pfeffermühle mit einem Titan-Mahlwerk verbindet die Vorteile von Stahl und Keramik. Es ist extrem stabil, nicht anfällig für Korrosion und bei pfleglicher Behandlung für Jahrzehnte ein zuverlässiger Begleiter in der Küche. Jedoch ist Titan ein extrem teurer Werkstoff, was sich auch im Preis der Pfeffermühle bemerkbar macht. So sind Mühlen mit Titan-Mahlwerk nur selten unter 100 Euro erhältlich.


Art des Mahlwerks oft vom Hersteller abhängig

Viele Hersteller setzen seit Jahrzehnten auf ein bestimmtes Mahlwerk. So verwendet Peugeot seit jeher Stahl für die Zahnränder in seinen Pfeffermühlen. Andere Hersteller wie AdHoc oder Zassenhaus schwören in ihren Geräten auf Keramik. Titan-Mahlwerke finden sich hingegen häufig in den Designer-Pfeffermühlen von Odin oder Chroma.

Pfeffermühle mit verstellbarem Mahlgrad

Ob grob oder sehr fein - ein und dasselbe Pfefferkorn kann in verschiedenen Mahlgraden ganz unterschiedlich schmecken. Deshalb sollte dir eine Pfeffermühle ermöglichen, den Mahlgrad individuell einzustellen. So kannst du den Pfeffer für ein Carpaccio, Steak oder Salat grob mahlen, während du für Soßen oder Suppe einen eher feinen Mahlgrad wählst. Je gröber die Pfeffermühle den Pfeffer mahlt, umso dominanter und schärfer schmeckt er.

Vorsicht beim Verstellen des Mahlgrades!

Hochwertige Pfeffermühlen von Herstellern wie Peugeot, Zassenhaus und WMF bieten bei fast allen Modellen einen einstellbaren Mahlgrad. Am besten lässt er sich übrigens verstellen, wenn sich gerade keine Pfefferkörner zwischen den Mahlzähnen befinden. Besondere Vorsicht solltest du bei einem Keramik-Mahlwerk walten lassen, da dieses bei einem Widerstand sehr empfindlich reagieren kann. Am besten drehst du die Pfeffermühle zum Verstellen des Mahlgrades um. Dadurch fällt der Pfeffer in den Vorratsbehälter und das Mahlwerk ist frei. Bei einer Pfeffermühle mit automatischer Verstellung musst du nichts weiter beachten.

Automatisch oder manuell - welche Pfeffermühle ist besser?

Beim Kauf einer Pfeffermühle hast du die Wahl zwischen den klassischen manuellen Modellen und modernen Mühlen mit Batteriebetrieb. Beide Varianten haben Vor- und Nachteile, die wir für dich zusammengefasst haben:

Vor- und Nachteile einer mechanischen Pfeffermühle

Die mechanische Pfeffermühle mit Drehknauf oder Kurbel ist ein seit Jahrhunderten bewährter Klassiker in der Küche. Vorteil dieser Bauweise ist, dass die Pfeffermühle immer einsatzbereit ist und keinerlei Folgekosten durch den Nachkauf von Batterien anfallen. Für Menschen im höheren Lebensalter oder mit Handicap ist die mechanische Pfeffermühle jedoch nur schwer zu benutzen.

Vor- und Nachteile einer elektrischen Pfeffermühle

Inzwischen haben elektrische Pfeffermühlen die klassischen Modelle aus Holz oder Kunststoff mit mechanischem Drehknopf weitestgehend verdrängt. Ihr Vorteil ist, dass keine Kraftanstrengung mehr nötig ist, um selbst härteste Pfefferkörner sehr fein zu mahlen. Das schont das Handgelenk und macht es auch älteren Menschen und Menschen mit Behinderung möglich, ihren Pfeffer bei Bedarf frisch zu mahlen und sich an seinem intensiven Aroma zu erfreuen. Zudem geht der Vorgang des Mahlens im Vergleich zu einer mechanischen Pfeffermühle sehr schnell von der Hand. Ein Nachteil der elektrischen Mühlen ist jedoch der ständige Bedarf nach Batterien. Ohne sie funktioniert die Pfeffermühle nicht mehr.

Nicht zuletzt ist es auch eine Frage des persönlichen Geschmacks, ob du deinen Pfeffer lieber manuell mahlen oder die Aufgabe einer Pfeffermühle mit automatischem Mahlwerk überlassen willst.

Die Pfeffermühle als Designelement in der Küche

Pfeffermühlen sind nicht nur Mittel zum Zweck, sondern auch ein beliebtes Deko-Element in der Küche und auf der gedeckten Tafel. Zu einem rustikalen Ambiente sowie zu einem zünftigen Barbecue passt am besten eine Pfeffermühle aus Holz mit geschwungenen Kurven und in einer großen Größe. Sie gibt es in verschiedenen Farben und aus unterschiedlichen Hölzern.

Pfeffermühlen für moderne Haushalte

Bist du modern eingerichtet, kannst du bei Herstellern wie Cilio, Zassenhaus, WMF oder Peugeot aus einer Reihe von Mühlen aus Edelstahl, Kunststoff oder Glas wählen. Beliebt sind zudem Material-Kombinationen aus gebürstetem Edelstahl und Glas. Eine solche Pfeffermühle lässt sich mit dem passenden Salzstreuer zu einer ansprechenden Gewürzmühlen-Kombi arrangieren.

Pfeffermühle regelmäßig reinigen!

Mit der Zeit kann es durch Feuchtigkeit und austretendem Öl zu Ablagerungen im Mahlwerk kommen. Diese lassen sich auf unterschiedliche Weise entfernen. Eine Möglichkeit ist, die Pfeffermühle komplett zu demontieren und das Mahlwerk in seine Einzelteile zu zerlegen. So kannst du mit klarem Wasser den Schmutz von den Zähnen entfernen. Effektiver reinigst du deine Pfeffermühle jedoch mit Hilfe von Reis.

Mahlwerk mit trockenem Reis reinigen
Experten empfehlen, das Mahlwerk einer Pfeffermühle mit Reis zu reinigen. Leere zuerst den Pfeffer aus und fülle anschließend trockenen Reis ein. Diesen mahlst du einmal komplett durch. Anschließend ist die Pfeffermühle sauber wie am ersten Tag. Diesen Vorgang solltest du mindestens einmal pro Jahr wiederholen.

Bestell deine Pfeffermühle jetzt online!

Weist du jetzt, welche die richtige für dich ist? Dann bestell dein favorisiertes Modell bequem, sicher und zu einem günstigen Preis online! In unserer Vergleichstabelle findest du den direkten Link zu deiner Pfeffermühle!

Let´s go Küche
Login/Register access is temporary disabled